„Was ich will,
das kann ich!“

10 Veranstaltungen gefunden

Wann Was dort passiert Wo
23.07.20189:00 Uhr
15:00 Uhr
Ferienprogramm VG KL Süd – CSI:Ada Kaiserslautern
27.07.20189:00 Uhr
12:00 Uhr
Ferienprogramm VG Kl Süd – Calliope – Aufbruch in die digitale Welt Kaiserslautern
30.07.20189:00 Uhr
15:00 Uhr
Ferienprogramm VG KL Süd – CSI:Ada Kaiserslautern
30.07.2018
02.08.2018
10:00 Uhr
13:00 Uhr
AUSGEBUCHT!!!! Science Camp-Mit Wissenschaft die Natur erleben Jugendherberge Hermeskeil
17.08.2018
18.08.2018
09:00 Uhr
18:00 Uhr
Landesweites Mentorinnentreffen Universität Trier
30.08.201809:15 Uhr
16:00 Uhr
Infotag für Studieninteressierte Universität Trier
19.09.20189:00 Uhr
13:00 Uhr
Tag der Mathematik RheinAhrCampus Remagen
24.09.2018
26.09.2018
10:30 Uhr
15:10 Uhr
Tage der Mathematik 2018 Universität Trier
28.09.2018 20 Jahre RheinAhrCampus Remagen RheinAhrCampus Remagen
23.11.20189:00 Uhr
17:00 Uhr
MINT-Messe am RheinAhrCampus RheinAhrCampus Remagen

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.
  • Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
  • Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

    Wissenschaftliche Leiterin :

    Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

    Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

    Universitätsstraße 1
    56070 Koblenz

    Phone: 0261 287 1920

    quaiser@uni-koblenz.de
    Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

    Anne Romahn M.A.

    Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

    Universitätsstraße 1
    56070 Koblenz

    Phone: 0261 287 1925
    Fax: 0261 287 1927

    aromahn@uni-koblenz.de

    Ada-Lovelace-Projekt bei:

    Piwik Privatsphäre Einstellungen

    Ada-Lovelace-Projekt fördern: