„Was ich will,
das kann ich!“

Schriftenreihe

Die Ada-Lovelace-Projekt Schriftenreihe erscheint in unregelmäßigen Abständen. Die Herausgeberinnen sind seit dem 1. Januar 2010 Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl, PD Dr. Martina Endepohls-Ulpe und Prof. Dr. Elisabeth Sander. Ab Heft 15 (2011) wurde die Ada-Lovelace-Schriftenreihe von einem Print- auf ein Online-Journal umgestellt.

Alle Publikationen der Schriftenreihe sind Online bzw. als Paper einzusehen.

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.
  • Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
  • Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

    Wissenschaftliche Leiterin :

    Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

    Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

    Universitätsstraße 1
    56070 Koblenz

    Phone: 0261 287 1920

    quaiser@uni-koblenz.de
    Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

    Anne Romahn M.A.

    Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

    Universitätsstraße 1
    56070 Koblenz

    Phone: 0261 287 1925
    Fax: 0261 287 1927

    aromahn@uni-koblenz.de

    Ada-Lovelace-Projekt bei:

    Piwik Privatsphäre Einstellungen

    Ada-Lovelace-Projekt fördern: