„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle

Jetzt den ALP-Projektfilm ansehen

Wer sind die Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts und warum setzen sie sich für das Projekt ein? Das beantworten sie Euch im neuen Projektfilm.

Hier kannst Du den ALP-Projektfilm in voller Länge ansehen.

Aktuelles im Ada-Lovelace-Projekt

rheinland-pfälzisches Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT

Girls‘ Day in Kaiserslautern – Das ALP-Programm steht fest

11. April 2013

      Am 25.04.2013 findet der bundesweite Girls‘ Day statt und auch das Ada-Lovelace-projekt in Kaiserslautern hat wieder ein Programm für interessierte Schülerinnen ausgearbeitet. Kosmetik – real und digital! Gutes Aussehen ist jungen Frauen wichtig. Aber man sollte schon genau darauf achten, welche Kosmetika man verwendet. Und wie kann man rote Flecken etc. auf…

Weiter lesen...

Ferienaktion „Campusluft!“ in Kaiserslautern – Anmeldung läuft

12. März 2013

Auch dieses Jahr in den Osterferien heißt es wieder „Campusluft“ schnuppern für Schülerinnen der Klassen 8 bis 11. Ein abwechselungsreiches Programm erwartet euch: Ihr taucht ein in Spiegelwelten und entwivkelt Fotos auf die altmodische Art; ihr erkundet den Fachberich Chemie und stellt eure eigene Kosmetik und Seife her; ihr schnuppert hinein in den Bereich der…

Weiter lesen...

Tag der Mathematik am Remagener Campus mit dem 9-fachen Weltmeister im Kopfrechnen

25. Februar 2013

Es war viel los am Tag der Mathematik am Remagener Campus. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler lauschten den Vorträgen der Mathematiker. Highligt war sicher die Vorstellung von Dr. Dr. Gerd Mittring, 9-facher Weltmeister im Kopfrechnen, der ohne Hilfsmittel schneller multiplizieren und Wurzeln ziehen kann als ein Taschenrechner. Außerdem ist er in der Lage, anhand…

Weiter lesen...

„Europa vor Ort“ in Kaiserslautern

20. Februar 2013

Das Pamina-Gymnasium Herxheim ist am 26.02.2013 zu Gast an der TU Kaiserslautern. Schülerinnen der 8. bis 10. Klase tauchen ein in die Welt der Chemie. Unsere Mentorinnen haben die Workshops „Silber“ und „Seife selbst gemacht“ vorbereitet. Begleitet wird der Tag von Frau Degen, Vertreterin des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin, die über diesen Tag im Rahmen einer…

Weiter lesen...

Frauenförderung in den Naturwissenschaften: Neue Mentoring-Runde beginnt

18. Februar 2013

Absolventinnen-Mentoring-Programm des Ada-Lovelace-Projekts lädt am 19. Februar zur Auftaktveranstaltung an der JGU ein  21 Teilnehmerinnen zählt die neue Runde eines Mentoring-Programms in den Naturwissenschaften, das vom Ada-Lovelace-Projekt (ALP) nun zum fünften Mal an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) durchgeführt wird. Ziel des Ada-Lovelace-Mentoring-Programms für Nachwuchswissenschaftlerinnen in MINT-Fächern ist es, die beruflichen und persönlichen Potenziale von…

Weiter lesen...

Remagen: Ada-Lovelace-Projekt beim Berufsinfomarkt

18. Februar 2013

Viele Schülerinnen hatten am 16.02.2013 am Berufsinfomarkt der Berufsbildenden Schule in Bad Neuenahr von 9:00 bis 14:00 Uhr die Gelegenheit genutzt, spielerisch ihre mathematischen Fähigkeiten zu testen. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, ein eigenes Spektroskop zu basteln und damit in verschiedene Lichtquellen zu schauen. Studentinnen der Mathematik und Technik, die als Mentorinnen im Ada-Lovelace-Projekt arbeiten,…

Weiter lesen...

Kompetenztag „Erneuerbare Energien“ an der Maria Ward Schule in Landau

24. Januar 2013

Zu Jahresbeginn wurden wir zu den Kompetenztagen der Maria Ward Schule in Landau eingeladen. Für die MSS 11 standen diese unter dem Thema „Erneuerbare Energien“ – genau unser Ding! So konnten unsere Mentorinnen Sarah, Katrin und Linda mit einer überaus engagierten Schülerinnengruppe in die Thematik „Erneuerbare Energien“ einsteigen, solarbetriebene Windräder und im Anschluss einen kleinen…

Weiter lesen...

Universität Koblenz-Landau wird bei „Komm, mach MINT.“ aktiv

22. Januar 2013

Die Universität Koblenz-Landau begeistert mit vielfältigen Modellen für MINT-Studiengänge und -Berufe. Mit dem Beitritt zum Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ will die Universität ihr Engagement in diesem Bereich noch sichtbarer machen und den Austausch mit anderen Hochschulen, Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen intensivieren. Wie können Mädchen und junge Frauen bei der Berufs- und…

Weiter lesen...

Hochschule Koblenz: ALP-Neujahrsempfang 2013

11. Januar 2013

Am 10 Januar 2013 feierte der Standort Hochschule Koblenz RMC & WWC, im Westerwald seinen Auftakt für ein neues Projektjahr 2013. „Wir wollen die wissenschaftlichen Herausforderungen in den MINT-Bereichen vorstellen und die vor uns liegende gesellschaftlichen Aufgaben diskutieren“ begrüßte Projektverantworliche Prof. Dr. techn. Antje Liersch Mentorinnen, Netzwerkverbundene und die MINT-Beauftragte Frau Dr.-Ing. Nadja Holstein. Das…

Weiter lesen...

Hochschule Koblenz: ALP-Mentorin promoviert mit magna cum laude im MINT-Fachgebiet

18. Dezember 2012

Das Netzwerk von Frauen für Frauen am Team der Hochschule Koblenz ist wieder mit einer herausragenden MINT-Wissenschaftlerin gewachsen, gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Ministerium Rheinland-Pfalz. Frau Holstein engagierte sich in ihrer Studienzeit als Mentorin für das Ada-Lovelace-Projekt der Hochschule Koblenz, zur Förderung von Frauen in naturwissenschaftlichen Fächern. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. techn.…

Weiter lesen...
Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: