„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle > Adventslöten an der Uni Koblenz

Adventslöten an der Uni Koblenz

Am Samstag, den 02.12.17 und damit pünktlich zum ersten Advent haben Schülerinnen der Klassenstufen 6-8 eigene Weihnachtsdeko und Weihnachtsschmuck gelötet. Aus Kupferdraht stellten sie weihnachtliche Figuren wie Engel, Rentiere und Lebkuchenmänner her, die sie dann mit bunten Perlen und dünnem Kupferfaden kreativ verzierten. Unterstützt und angeleitet wurden die Schülerinnen dabei von den Mentorinnen Darja, Melanie und Nina. Dass die Schülerinnen dies sehr wertschätzten zeigte sich im positiven Feedback: „Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Mentorinnen waren echt nett. Von mir bekommen alle eine 1+!“.

Das Adventslöten gefiel den Schülerinnen so gut, dass auch die Mittagspause verkürzt und  lieber noch zum Löten genutzt wurde. Am Ende war der sechsstündige Workshop viel zu kurz und alle waren sich einig: „Es hätte noch viel länger dauern können.“

Hier einige Impressionen: Zu sehen sind die Teilnehmerinnen und ihre gelöteten und verzierten Figuren.

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: