„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle

Jetzt den ALP-Projektfilm ansehen

Wer sind die Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts und warum setzen sie sich für das Projekt ein? Das beantworten sie Euch im neuen Projektfilm.

Hier kannst Du den ALP-Projektfilm in voller Länge ansehen.

Aktuelles im Ada-Lovelace-Projekt

rheinland-pfälzisches Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT

Diskussionsabend für Frauen: Wir machen MINT! Karrierewege gestalten

10. Oktober 2018

MINT ist vielfältig, abwechslungsreich und spannend! Die Berufsfelder rund um Mathematik,  Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) bieten ein facettenreiches Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten, die oft unterschätzt werden, jedoch großartige Karriereperspektiven für Mädchen und junge Frauen bereithalten. Vier unterschiedliche Frauen berichten über ihre persönlichen Karrierewege in männerdominierten Branchen  und darüber, wie sich…

Weiter lesen...

Anmeldungen Studienanfängerinnen-Mentoring

4. Oktober 2018

Liebe Studienanfängerinnen! Vielen Dank für Ihre zahlreichen Anmeldungen zum Mentoringprogramm! Die Online-Anmeldung ist nun nicht mehr möglich. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Mentoringprogramm und in Ihr Studium!

Weiter lesen...

Start des Studienanfängerinnen-Mentoring

28. September 2018

Studienstart und alles ist neu? Dann melden Sie sich zum Mentoringprogramm des Ada Lovelace Projekts für Frauen in MINT-Studiengängen an. Als Mentee des Programms steht Ihnen eine Studentin aus einem höheren Semester mit Rat und Tipps beim Studienstart zur Seite. Sie kennt den Campus, hilft beim Organisieren und gibt ihre…

Weiter lesen...

KL: AG „M³ – Mädels, macht MINT!“ – nur noch wenige freie Plätze

26. September 2018

Unsere AG „M³ – Mädels, macht MINT“ geht in die 4. Runde! Und einige wenige Plätze sind noch frei. Daher haben wir den Anmeldeschluss auf den 5.10.2018 verlängert. Worum geht es bei „M³ – Mädels, macht MINT!“ überhaupt? Nach den Herbstferien haben Schülerinnen der Klassen 5|6 + 7|8  die exklusive…

Weiter lesen...

„Ich halte morgen einen Vortrag über meine Zeit im ALP“ – Interview mit der ehemaligen Mentorin Dr.-Ing Leila Mekacher

20. September 2018

Dieses Interview ist der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters entnommen. Den vollständigen Newsletter können Sie hier einsehen.  Von 2002 bis 2006 war Leila Mekacher als Mentorin beim Ada-Lovelace-Projekt an der TU Kaiserslautern tätig. Heute ist sie Wissenschaftliche Lehrkraft am SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd. Das Thema Mentoring und Frauenförderung hat sie seit ihrer Zeit im…

Weiter lesen...

Mainz: Unser Herbstferienprogramm ist online!

16. September 2018

Smartphones, Tablets und PCs begleiten Kinder durch ihren Alltag, von klein auf lernen sie diese Geräte zu bedienen; häufig ausschließlich als Nutzer. Mit dem Calliope mini sollen die Kinder ein tieferes Verständnis für die dahinter stehende Technik bekommen. Bei dem Herbstferienworkshop „Deine eigenen Programme: Der Calliope Mini“ können Schülerinnen der…

Weiter lesen...

„Ich wusste genau, dass ich das später mal machen will: Mit Robotern arbeiten!“

13. September 2018

Dieser Beitrag ist der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters entnommen. Den vollständigen Newsletter können Sie hier einsehen.  Sophie Charlotte Keunecke ist Roberta-Coach, studiert im Bachelor Mechatronik an der Hochschule Bochum und wohnt in Duisburg. Auf dem Landesmentorinnen-Treffen des Ada-Lovelace-Projekts im August leitete sie eine Calliope-Fortbildung. Sophie kam schon als Kind zu ihrem Lebensthema, der…

Weiter lesen...

Schulbesuch an der Grundschule in Malborn zum Thema „Recycling“

12. September 2018

Am 11.09.18 besuchten drei Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts der Universität Trier die Grundschule in Malborn und  hielten einen Workshop zum Thema „Recycling“ für die 1./2. und 3./4. Klasse. Gemeinsam wurde erarbeitet, was Recycling bedeutet und warum es wichtig ist, Müll zu trennen. Zusammen schöpften die Kinder Papier und stellten so aus…

Weiter lesen...

Mainz: Jetzt anmelden zur Studienorientierung MINT in Mainz

12. September 2018

Du findest, alles sei berechenbar? Du denkst bei Zellen nicht an Gefängnisse, findest Gauß geil, und chemische Reaktionen besser als gar keine? Große Pläne sind dein Ding und Seifenblasen für dich lediglich eine hohle Kugel mit schillernder Oberfläche? Das Ada Lovelace-Projekt der Gutenberg-Universität und der Hochschule Mainz lädt dich ein zu…

Weiter lesen...

Herbstferienprogramm „Hallo BOB 3“ an TUK

11. September 2018

Vom 08.-11.10.2018 hast du die tolle Chance am Campus der TU Kaiserslautern deinen eigenen kleinen Roboter zu löten und ihm viele Sachen beizubringen. Programmieren ist nämlich gar nicht so schwer wie du vielleicht denkst. Gemeinsam mit anderen Mädchen lernst du, wie dein BOB3 Temperaturunterschiede erkennt Die Augenfarbe wechselt Lichtunterschiede wahrnimmt…

Weiter lesen...
Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.
  • Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
  • Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

    Wissenschaftliche Leiterin :

    Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

    Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

    Universitätsstraße 1
    56070 Koblenz

    Phone: 0261 287 1920

    quaiser@uni-koblenz.de
    Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

    Anne Romahn M.A.

    Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

    Universitätsstraße 1
    56070 Koblenz

    Phone: 0261 287 1925
    Fax: 0261 287 1927

    aromahn@uni-koblenz.de

    Ada-Lovelace-Projekt bei:

    Piwik Privatsphäre Einstellungen

    Ada-Lovelace-Projekt fördern: