„Was ich will,
das kann ich!“

Stipendien

Auszubildende

Das Hermann-Strenger-Stipendium unterstützt Auszubildende in naturwissenschaftlich-technischen und medizinischen Disziplinen bei individuellen Auslandsvorhaben, wie Projekten, Praktika oder Ergänzungskursen.
Bewerbung: 1. Juni bis 18. Juli 2017

 

Studierende

Hochschulspezifisch

Das Anfängerinnen-Stipendium an der TU Kaiserslautern unterstützt Studienanfängerinnen aller Fachrichtungen.
Bewerbungsfrist: immer zum 30. November

Das Felix-Klein-Stipendium an der TU Kaiserslautern unterstützt Mathematik-Studierende im Bachelor und Master.
Bewerbungsfrist: immer zum 31. Mai und 30. November

Viele Hochschulen vergeben das Rheinland-Pfalz-

 

Deutschlandweit

VDI Elevate bereitet Studierende aus ingenieurs- und naturwissenschaftlichen Fächern durch Trainings, Mentoring und Kontaktvermittlung für Praktika und Abschlussarbeiten auf den Berufseinstieg vor. 
Bewerbung: erst wieder Ende 2017/Anfang 2018

Die MTU Studienstiftung unterstützt Studentinnen aus naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen finanziell sowie durch persönliche Beratung und Hilfe bei der Suche nach Praktika, Werksstudententätigkeiten, Diplomarbeiten etc.
Bewerbung: jederzeit möglich

Das Bayer Fellowship Program unterstützt Studierende und Young Professionals der Fächer Biologie, Chemie, Medizin- und Agrarwissenschaften sowie Lehramtsstudierende der Biologie und Chemie durch verschiedene Stipendienprogramme.
Bewerbung: 1. Juni bis 18. Juli 2017

FundaMINT fördert Lehramtsstudierende mit mindestens einem MINT-Fach
Bewerbung: erst wieder 2018

 

Promovierende

Das Stipendium der Evonik Stiftung fördert naturwissenschaftliche Abschlussarbeiten finanziell sowie durch inhaltliche und persönliche Betreuung.
Bewerbungsfrist: 28. Februar 2018

Die Fonds der chemischen Industrie fördern DoktorandInnen in chemischen Fächern durch verschiedene Stipendienprogramme.
Bewerbungsfrist: immer zum 1. März, 1. Juli und 1. November

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: