„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle > Projekttage Asterstein 2017

Projekttage Asterstein 2017

Drei Tage im Zeichen von MINT – von Werken bis hin zu Informatik

 

Seit vielen Jahren pflegen das Gymnasium auf dem Asterstein und das Ada-Lovelace-Projekt eine gute Kooperation, die es Schülerinnen auch in diesem Jahr wieder ermöglichte an interessanten Work-Shops teilzunehmen.

Vom 15. bis 17. Mai konnten insgesamt 48 Schülerinnen ein bunt gemischtes Angebot im Kontakt mit den Mentorinnen wahrnehmen.

Beim Fertigen eines Federmäppchens ging es um Fähigkeiten und Fertigkeiten im Werken, die die Schülerinnen aus Klassenstufe 6 und 7 hier zum Teil erst entdeckten oder auch erweiterten.

Zudem wurde ein Tellurium gebaut, an dem die Bewegungen von Erde und Mond um die Sonne veranschaulicht wurden.

Im Roberta-Kurs programmierten die Mädchen Lego-Roboter und freuten sich im Anschluss über die Ausführungen ihrer Programmierung.

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: