„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle > Landesmentorinnen-Treffen zum 20jährigem Jubiläum des Ada-Lovelace-Projekts

Landesmentorinnen-Treffen zum 20jährigem Jubiläum des Ada-Lovelace-Projekts

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Morgen, am 1. September 2017, starten wir in die Feierlichkeiten zum 20jährigem Jubiläum des Ada-Lovelace-Projekts mit einem Landesmentorinnen-Treffen an der Universität Koblenz. Knapp 70 aktive und ehemalige Mentorinnen kommen zusammen um sich auszutauschen über „Interessante Frauen, interessante Karrieren“, so das Motto der Veranstaltung.

Sechs ehemalige Mentorinnen berichten über ihre Zeit im und nach dem ALP. Wir freuen uns auf:

  • Katrin Frank, Product Spolution Developer, Fraport AG, Frankfurt
  • Prof. Dr. Mareike Fischer, Professorin für Biomathematik und Stochastik, Universität Greifswald
  • Svenja Kohnemann, Promovendin im Bereich Umweltmeterologie, Universität Trier
  • Nadia Ettaous, Lehrerin am Kurfürst-Salentin-Gymnasium, Andernach
  • Maria-Louise Schrader, Projektleiterin bei Benninghoven GmbH&Co.KG, Mühlheim an der Mosel
  • Dr. Julia Weismann, Entwicklungschemikerin bei Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, Pirmasens
Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: