„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle > Hochschule erleben – Die Welt der Werkstofftechnik entdecken!

Hochschule erleben – Die Welt der Werkstofftechnik entdecken!

Fachhochschule Koblenz WesterWaldCampus: 36 Schülerinnen im Alter von 10 Jahren begeben sich am 09.09.2011 auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Werkstofftechnik. Im Hochschulgebäude befinden sich in den Laboratorien verschiedene Experimentierstationen, die von Mentorinnen (Studentinnen der Fachbereiche Ingenieurwesen und Bauwesen) betreut werden. Wie schnell wachsen Kristalle? Kann ein Werkstoff schweben? Wie wird eigentlich Glas hergestellt? Und: besteht ein Cerankochfeld aus Glas oder Keramik? Mikroskope, d.h. Elektronenmikroskope leisten Hilfestellung! Den Abschluss dieses spannenden Tages bildet die feierliche Mini-Diplom-Übergabe im Audimax der Fachrichtung Werkstofftechnik Glas und Keramik.

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: