„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle > Girls’Day an der Hochschule Koblenz

Girls’Day an der Hochschule Koblenz

Bei uns erhälst Du die „Lizenz zum Löten“. Am Girlsday 2017 bieten wir dir am RheinMoselCampus ein actionreiches Programm mit interessanten Einblicken in die wunderbare Welt der Elektrotechnik. Es erwarten dich unter anderem spannende Workshops, eine kurzweilige Schnuppervorlesung sowie eine Führung durch unsere Labore. Mit Rat und Tat zur Seite stehen dir dabei unsere freundlichen Studentinnen mit der Lizenz zum Löten!
In den Workshops wirst du eigene kleine Schaltungen löten. Wir bringen mit Leuchtdioden einem Licht das Laufen bei und bauen ein „Ada-Lovelace-Lichtmädchen“, das leuchtet wenn es in einen USB-Anschluss gesteckt wird.
Selbstverständlich freuen wir uns sehr, dass wir dir Rede und Antwort stehen können zu deinen Fragen bezüglich der Berufschancen in MINT-Berufen. Mit einem technischen Abschluss steht dir nämlich von der Antriebstechnik bis zur IT praktisch die ganze Welt offen! Melde Dich schnell an solange es noch freie Plätze gibt.

Für mehr Infos schau mal hier:

https://www.girls-day.de/aktool/ez/eventvcard.aspx?id=67677

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: