„Was ich will,
das kann ich!“
Zentrale Koordinierungsstelle > JGU MAINZ – Das Girls’Day-Programm 2017 ist da!

JGU MAINZ – Das Girls’Day-Programm 2017 ist da!

G10_ML1.1Der Girls’Day 2017 steht vor der Tür. In diesem Jahr findet er statt am 27.04.2017. Wir an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zeigen Euch am Girls‘Day, wie spannend Naturwissenschaften und Mathematik sein können. Gemeinsam mit Euch gehen wir den Dingen auf den Grund: Woher kommen Pferde? Was braucht man für eine Wettervorhersage? Wie funktionieren Treibhausgase? Oder wolltet Ihr schon immer mal selbst bohren, feilen oder fräsen? Oder einen Forschungsreaktor von innen sehen?

Alles kein Problem – wir bieten Euch den Einblick in viele spannende Bereiche, Berufe, das Studium und die Wissenschaft. Es ist für jede etwas dabei.

Schau doch einfach mal rein! Mehr Informationen und Anmeldung unter:

http://mainz.ada-lovelace.com/girlsday/

www.girlsday.de

 

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Zentrale Koordinierungsstelle. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Zentrale Koordinierungsstelle Kontakte

Wissenschaftliche Leiterin :

Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1920

quaiser@uni-koblenz.de
Leiterin der Zentralen Koordinierungsstelle :

Anne Romahn M.A.

Universität Koblenz-Landau Campus Koblenz

Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Phone: 0261 287 1925
Fax: 0261 287 1927

aromahn@uni-koblenz.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: